Liebe das Leben

Leben oder Leben
 

Categories

Letztes Feedback

Meta





 
Der Engel
bluestar78

Ewig wachst du über die deinen.
Ewig beschützt du mich vor allem bösen
Ewig hälst du zu mir in guten und in schlechten Zeiten

Du bist mein Engel
Du bist meine Hoffnung
Du bist mein Leben

Ewig opferst du dich für mich auf
Ewig zeigst du mir was liebe bedeutet
Ewig spüre ich dein reines herz

Du bist der Sinn
Du bist die Leidenschaft
Du bist mein Leben

Ewig soll unsere Leiben halten
Ewig soll das gefühl was unser herz berührt uns beschützen
Ewig will ich dich Lieben und Ehren

Du gibst mir dein Herz
Ich gebe dir mein Herz
Unsere Herzen sind Ewig

---------------------------------------
Blatt im Wind
von bluestar78

Der Wind weht durch unsere Selle
Die Bäume wiegen sich im winde

So unbedeuten und Hilflos sind wir , wie das Blatt im Wind
So Klein und Ängstlich sind wir , wie das blatt im wind


Wir sind das Blatt im Wind
Wir hoffen das uns der Wind empor trägt
Wir Flehen das uns der Wind nicht zerstört
Wir sind das Blatt im Wind

So zerbrechlich und zart sind wir
So voller Hoffnung und Trauer sind wir

Wir sind das Blatt im Wind
Wir tanzen mit den wind für den Moment der unsterblichkeit
Wir Ängstigen uns davor das uns der Wind an einen flaschen Ort trägt
Wir sind das Blatt im Wind

Unser Schickdsal , unser Glück
unser vertrauen liegt nun in der Hand des Windes .

----------------------------------------------------------
Die Gesellschaft
von
bluestar78

Emsig wie die Bienen geht es auf der Welt zu
Ein ständiges Hin und Her zum wohle der Gesellschaft

Jahre habe ich mich unterwerfen lassen
Jahre habe ich das gemacht was von mir erwachtet worden ist
Jahre habe ich durch euch nicht mehr gelebt nur vegetiert

Doch jetzt ist schluß
Ihr habt mein Herz genommen
jetzt nehme ich euer Herz
Ihr habt mein verstand manipuliert
jetzt manipuliere ich euer´s

Ihr gabt mir das Gefühl nur eine Zahl zu sein
Doch ich WILL keine Zahl mehr sein , denn ich bin ein Mensch
Ich bin ich ,
und ihr würdet euch wünschen mich wieder manipulieren zu können
so das ich wieder eine Zahl , eine Drohne eurer Gesellschaft bin
Ihr würdet euch wünschen mich nie geborgen zu haben
, nie zugelassen zu haben das ich mein Herz wiederfinde

Den ich werde euch vernichten ,
Ihr habt mein leben vernichtet
Ihr habt meine ehe kaputt gemacht
durch euch habe ich mein Herz verloren
Ich werde euch in einen Käfig werfen , so wie ihr mich unterworfen habt

Versucht mich nur zu manipulieren
Versucht mich zu brechen
euch wird es nicht gelingen
Mein Hass , mein Frust und mein Leid ist so groß das es keinen Ausweg für euch gibt
Mein Hass wird euch umbringen , so wie ihr mich umgebracht habt
Mein Hass ist das einzige was mich noch am leben hält
Also spürt meinen Hass , den ich werde nicht alleine kommen
Immer geht es nur um Zahlen , Fakten , Geld .
Das ist alles was ihr könnt .
Herz, Liebe , Vertrauen
sind euch unwichtig , sind Störfaktoren und für euch fremd

Also spürt meinen Hass , den wir werden von Tag zu Tag mehr
Ihr Manager , Abteilungsleiter , möchte gern Snobs
Ihr Geldhaie , Mafiabosse und falsche Propheten
Ich komme um euch zu töten und die Welt von der Krankheit Gesellschaft zu säubern
Ich komme um euch die richtige Gesellschaft zubringen ,
Vertrauen und Liebe
Ich komme um mit euch Hand in Hand das richtige zu tun


-----------------------------------------------------------------------
Der blick
von
bluestar78

Ich schaue durch die Menschenmenge
Mein blick verschwimmt langsam
Du nimmst sanft meine Hand in deine
du hälst sie fest

Wir gehen die Treppen zu deiner Wohnung empor
Leise schließen wir die Tür
Stille Herscht

Wir schauen uns in die Augen , das Herz pocht.
Wilder und wilder .
Unsere stimmen versagen , doch die brauchen wir nicht
Unsere suchende blicke brauchen keine unnötige Wort
Ich sehe dir in deine vor verlangen glänzende Augen
Langsam gleitet meine Hand durch dein nach Vanille durftendes Haar
Ich habe das Gefühl immer mehr mich mit dir zu vereinen
Ich Höhre nur noch unser beide Herzen
Langsam berühren sich unsere zarten Lippen , erst sanft dann immer mehr vordernt
Du drückst mich gegen die Wand ,
deine Hände öffnen mein Hemd ,
dein Blick so wild und doch so sanft
deine Körperhaltung so agressiv und doch so verspielt .
Mein Kopf ist leer
Mein Herz spring vor Glück und Freude.
Wärme steigt in meinen Körper auf.
Dieses Gefühl sollte immer halten
Du schlingst dein Beim im mich , Willst mich spüren , ganz und ganz
Willst eins mit mir sein.
Voller Freude trage ich dich ins Schlafzimmer , das Bett voller Rosenblätter
Ich lege dich hin und öffne dir die Bluse
Sanft Küsse ich deinen Körper
Streichel dir langsam mit den Fingerspitzen über die haut
Spüre wie sehr du mich willst
meine Zunge gleitet immer weiter herab .
Dein Körper bewegt sich sanft vor verlangen .
Jetzt gibt es kein halten mehr .
Alle Hemmungen sind vergessen , den es zähl nur der eine Moment
Wir sehen uns das erste mal , so wie Gott uns schuf
unsere blicke wandern , wollen den ganzen Körper erforschen
unsere Hände sind feucht und zittern
Das Blut schießt mir in den Kopf
Unsere blicke treffen sich , wir lassen uns gehen
Erst langsam dann immer schneller werdent.
Der ganze Körper prickelt vor verlangen und Glück
Alle sinne sind nur für den einen Moment geschaffen worden.
JA
ich will sich
Ich will dich spüren
Du willst mich spüren
Wir sind eins
immer Wilder , immer Intensiver bis zu den Moment wo die Anspannung uns beide los lässt .
Wo beide Glücklich sind diesen Moment miteinander erlebt zu haben .
Wo beide Sellen eins sind , wo wir uns ansehen und wissen , wir sind für einander bestimmt
Der eine Magische Moment
Ich lege meinen arm um dich , schließe die Augen um den Moment revue passieren zulassen
Ich Liebe dich , dich als Mensch und deine Leidenschaft
Deine Blicke , deine Haut , dein Haar und deine Stimme
Das Gefühl zusammen zugehören
Ich Liebe dich mein Schatz

--------------------------------------------------------------------------

Julia
von
bluestar78
01/02/2008

Geschrieben nach einer Karnevals begegnung mit einer bezauberten Frau

Ein einzigst Tag mach von von sinnen.
Ein einzigst Augenblick reicht um mein Herzens willen.
Deines Augen´s glanze´s mich beschwört.

Welche macht du auf mich hast ?
Welch ein Hoffnung du hast geweckt ?
Gibt es Liebe auf den ersten Blick ?

Dein Herz ich ehren Will.
Dein Schild gegen Leid und böses ich sein Will .
Was war das für ein Augenblick ?
In dem du mich von Kopf bis Fusses hast besiegt ?
Wie soll ich sein ohne dich ?
Ich kenn dich kaum , doch das was ist , ist was es soll sein .
Deine Selle , dein Glanz , dein ganzes ich , ist wert vertrauen zu erlangen .
Mein Hoffen , mein flehen ist noch unbeantwortet.
Mein Herz , es schlägt nur für dich .
Doch wen keine Antwort mich erlangt , es nicht mehr schlagen will.
Oh Gott , Was hast du getan ?
Bitte verleugne nicht meine Liebe .
Bitte verleugne nicht mein Herz .

Sein ungezwungen , denke nicht an morgen .
Folge den Licht meines Herzens.
Folge den Licht deines Herzens , auf das unser beides Herzens Glück empfinden
--------------------------------------------------------